Teilungsplan testamentsvollstrecker Muster

Alabama: In Alabama, schauen Sie sich Titel 43, Kapitel 8 an. Um Ihren letzten Willen und Testament rechtsverbindlich zu machen, benötigen Sie zum Zeitpunkt der Unterzeichnung zwei Zeugen. Sie können Ihr Testament nicht elektronisch unterschreiben. Florida: Schauen Sie sich Kapitel 732 in Florida an. Die Ausführung eines gültigen testaments und Testaments bedeutet, in Anwesenheit von zwei Zeugen zu unterschreiben. Ein Testament informiert Ihre Lieben, wen Sie als Ihre Begünstigten haben wollten, und dies kann dazu beitragen, Probleme in Bezug auf die Verteilung Ihrer Immobilie und Ihres Besitzes (als „Nachlass“ bezeichnet) zu verhindern. Ihre Begünstigten – und Ihr Anwalt – werden dann wissen, wen Sie als Ihren Vollstrecker, die Person oder Organisation, die für die Verwaltung Ihres Nachlasses verantwortlich ist, nach Ihrem Pass haben wollten. Vor der Anwendung der Lehre können Gerichte (mit seltenen Ausnahmen) verlangen, dass es einen alternativen Plan der Verfügung des Eigentums gegeben hat. Das heißt, nachdem der Erblasser den vorherigen Willen widerrufen hat, hätte er einen alternativen Dispositionsplan erstellen können. Ein solcher Plan würde zeigen, dass der Erblasser beabsichtigte, dass der Widerruf dazu führen würde, dass die Immobilie woanders hingeht, anstatt nur eine widerrufene Verfügung zu sein. Zweitens verlangen die Gerichte entweder, dass der Erblasser seinen Fehler in Bezug auf das Widerrufsinstrument rezitiert hat, oder dass der Fehler durch klare und überzeugende Beweise festgestellt wird. Zum Beispiel, wenn der Erblasser den ursprünglichen Widerruf gemacht hat, muss er irrtümlich bemerkt haben, dass er das Geschenk widerrufen hat, „weil der beabsichtigte Empfänger gestorben ist“ oder „weil ich morgen ein neues Testament erlassen werde“. Schritt 2 – Fill-in, der als persönlicher Vertreter (auch bekannt als „Vollstrecker“) des Testaments vertreten wird.

Dies wird die Person sein, die den Nachlassprozess überwacht und sicherstellt, dass der Nachlass des Betrügers den rechtmäßigen Erben zur Verfügung gestellt wird. Ihre Informationen sollten mit ihrem vollständigen Namen und ihrer Adresse zusammen mit allen sekundären persönlichen Vertretern eingegeben werden, um die Möglichkeit zu haben, dass der erste (1.) nicht handlungsfähig ist. Wenn sich Ihre Wünsche geändert haben, seit Sie Ihren Online-Wunsch und Ihr Testament zum ersten Falls ausgefüllt haben, müssen Sie das Dokument aktualisieren. Wann immer Sie sich einem großen Lebensereignis unterziehen, ist es eine gute Idee, sicherzustellen, dass Ihr letzter Wille und Testament weiterhin Ihre Wünsche widerspiegelt. Die Vollstrecker sind ein wichtiger Bestandteil des Nachlassplanungsprozesses für die Menschen und ihre Begünstigten, da sie verpflichtet sind, die Wünsche des Verstorbenen zu erfüllen. Obwohl man manchmal dachte, dass ein „Wille“ historisch nur auf Immobilien angewendet wird, während „Testament“ nur für persönliches Eigentum galt (was zu dem populären Titel des Dokuments als „letzter Wille und Testament“ führte), zeigen die historischen Aufzeichnungen, dass die Begriffe austauschbar verwendet wurden. [1] Somit gilt das Wort „will“ sowohl für persönliches als auch für immobilienwirksames Eigentum. Ein Testament kann auch ein testamentarisches Vertrauen schaffen, das erst nach dem Tod des Erblassers wirksam ist.

Es gibt eine Reihe von Rechtsvorschriften, die mit dem Probate-Verfahren verbunden sind, wobei die Ernennung des Vollstreckers der erste Schritt ist. Der Vollstrecker wird im Testament des Verstorbenen identifiziert und von der Partei, die den letzten Willen und das Testament innehat, über ihre Rolle informiert. Während Es Ihnen freisteht, ein Familienmitglied oder einen Freund als Testamentsvollstrecker zu benennen, können Sie jeden benennen. Die einzigen Voraussetzungen sind, dass sie eine rechtlich kompetente Erwachsene und eine US-Bürgerin oder Green Card-Inhaberin ist. Denken Sie darüber nach, wer die beste Arbeit macht, Um Ihre Konten zu schließen und Ihre Wünsche zu erfüllen. Aber wenn Sie ohne Testament sterben (d.h. Intestate), nimmt der Staat Ihren Platz ein und leitet die Disposition Ihres Vermögens. Die staatlichen Intestacy-Gesetze legen hoch standardisierte und starre Regeln fest, die kontrollieren, wer im Todesfall in Besitz Ihres Eigentums übergehen wird.